erweiterte Suche

Nähen mit Kindern

Kursangebote Kursdetails


Informationen zum Kurs LF050C DELFI - Miteinander im 1. Lebensjahr

Status wenig Teilnehmer
Kursnummer LF050C
Kurstitel DELFI - Miteinander im 1. Lebensjahr
Dozent(en) Anika Hundhausen
Veranstaltungsort 50374 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
Zeitraum Di. 24.08.2021 - Di. 14.12.2021
Uhrzeit 09:00 - 10:30
Dauer 16 Termine / 33 UE
Kosten 165,00 €
Max. Teilnehmerzahl 8
Freie Plätze 8
Zielgruppe Eltern

Informationen zu Kursort(en)

  • Raumname Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
    Straße Am Hahnacker 17
    Ort: 50374 Erftstadt
    Stockwerk Erdgeschoß

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "DELFI - Miteinander im 1. Lebensjahr" (LF050C)

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Einzeltermine für Kurs LF050C DELFI - Miteinander im 1. Lebensjahr

Datum Zeit Straße Ort
24.08.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
31.08.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
07.09.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
14.09.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
21.09.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
28.09.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
05.10.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
26.10.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
02.11.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17
09.11.2021 09:00 - 10:30 Uhr Am Hahnacker 17 Erftstadt-Liblar, AWO Kita Pänz mit Hätz, Am Hahnacker 17

  Seite 1 von 2   Nächste Seite

Info

Gemeinsam mit anderen Eltern erfahren Sie hier, wie sich bereits ganz kleine Kinder mitteilen und Kontakt aufnehmen können. Spielerisch entdecken Sie, was Ihren Babys gut tut und was sie gerade brauchen, was sie schon können und wie interessiert sie Neues lernen. Eltern haben Gelegenheit, sich über die neue Lebenssituation auszutauschen oder konkrete Themen zu Krankheiten, Erziehung oder Entwicklung des Kindes anzusprechen.

Ziel dieses Kurses ist, das Baby in seiner ganz persönlichen Entwicklung wahrnehmen zu lernen. Deshalb wird den Kindern genügend Raum und Zeit gelassen, neue Erfahrungen im eigenen Tempo zu machen. Altersentsprechende Spiel-, Bewegungs- und Sinnesmaterialien stehen zur Verfügung. Die Gruppen werden altersgerecht zusammengestellt. Dabei stehen der Spaß und die Freude am Miteinander im Mittelpunkt.

DELFI® ist ein Konzept der Bundesarbeitsgemeinschaft ev. Familienbildungsstätten.

Bitte beachten Sie: Die Gruppen werden nach dem Alter der Babys zusammengestellt. Dabei ist es wichtig, eine allzu große Altersspanne zu vermeiden. Deshalb werden alle eingehenden Anmeldungen in einer Warteliste gesammelt und so die Kurse altersentsprechend koordiniert.






Keine Kurse im Warenkorb

Elternstart NRW

Das kostenlose Kursangebot der Familienbildungsstätten NRW für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurse ansehen

Sprachkurs für angehende Pflegekräfte 2021

Nach den Osterferien planen wir wieder einen mit ESF Mitteln geförderter Sprachkurs. Der Kurs versteht sich als Vorbereitung auf und Vermittlung in der Pflegeausbildung oder Pflegehilfs­tätigkeiten.

Der Kurs ist für jede/n mit Basis­sprach­kenntnissen (Niveau B1) offen und kostenlos. Er findet an fünf Tagen in der Woche von 9h bis 13h in Bergheim statt und beinhaltet ein vierwöchiges Praktikum. Ziel des 500 Unterrichtsstunden dauernden Kurses ist die Sprachniveaustufe B2 und ein erstes Kennenlernen des Arbeitsfeldes der Pflege.

Die Zahl der Menschen, die im Alter Pflege benötigen, nimmt ständig zu. Damit werden die Einrichtungen der ambulanten und stationären Pflege vor große Herausforderungen gestellt, da qualifiziertes Personal nicht im gleichen Maße mitwächst. Gleichzeitig finden sich unter den zugewanderten Menschen viele, die ein großes Interesse an Pflegetätigkeiten haben, denen aber häufig der Zugang zu den entsprechenden Berufsfeldern wegen mangelnder Sprachkenntnisse verwehrt bleibt. Mit dem Kurswerden Sie auf die beruflichen Anforderungen im Bereich Pflege vorbereitet (Praktikum) und bekommen die Chance Ihre sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern.

Zertifizierung