erweiterte Suche
Kursangebote Kursdetails


Informationen zum Kurs MF020A Rückbildungsgymnastik

Status Anmeldung möglich
Kursnummer MF020A
Kurstitel Rückbildungsgymnastik
Dozent(en) Jana Thelen
Veranstaltungsort AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
Zeitraum Mo. 31.01.2022 - Mo. 28.03.2022
Uhrzeit 09:30 - 10:45
Dauer 8 Termine / 8 UE
Kosten 0,00 €
Max. Teilnehmerzahl 12
Freie Plätze 4
Zielgruppe Frauen

Informationen zu Kursort(en)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Rückbildungsgymnastik" (MF020A)

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen

Material 10,- Servicepauschale zum 1. Treffen

Einzeltermine für Kurs MF020A Rückbildungsgymnastik

Datum Zeit Straße Ort
31.01.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
07.02.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
14.02.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
21.02.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
07.03.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
14.03.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
21.03.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa
28.03.2022 09:30 - 10:45 Uhr   AWO Hebammenambulanz, Räumlichkeit: Physiotherapie Aniana Kosa

Info

Abrechnung von Geburtsvorbereitungs - & Rückbildungskursen über die private Krankenversicherung:

Leistungen, die auf Grundlage des Vertrages über die Versorgung mit Hebammenhilfe nach §134a SGB V erfolgen, werden von der Hebamme direkt mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abgerechnet. Zum Nachweis der in Anspruch genommenen Stunden wird eine Kursliste geführt. Diese muss von der Versicherten im Kurs unterschrieben werden. Der Gebührenanspruch besteht auch, wenn die Kurse mittels Kommunikationsmedien durchgeführt werden.

In folgenden Fällen werden die Kosten nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und Ihnen als Selbstzahlerin privat in Rechnung gestellt:
• Falls keine gültige Mitgliedschaft der angegebenen Krankenkasse festgestellt werden kann.
• Falls die Leistung bei mehreren Hebammen in Anspruch genommen werden und dadurch die erstattungsfähigen Kontingente überschritten werden.
• Nicht besuchte Kursstunden werden Ihnen mit EUR 10,- pro versäumtem Treffen nach der gültigen Privat HebGV NRW von der Hebamme in Rechnung gestellt, da diese nicht von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet werden dürfen. Bei Zahlungsverzug wird neben Verzugszinsen für jede Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 5,-€ fällig.


Die Hebamme bietet Ihnen den Kurs zzgl. einer einmalig zu zahlenden Servicepauschale von 10,00 € an. Dieser Betrag ist beim 1. Treffen vor Ort in bar zu zahlen.
Die Servicepauschale beinhaltet unteranderem Unterrichtsmaterialien, Getränke, ggfs. Bescheinigungen für Ihre Krankenkasse.

In diesem Rückbildungskurs sind die Babys willkommen, sind aber nicht Bestandteil der Übungen.

Mit Ihrer Anmeldung zum Kurs stimmen Sie den AGB´s der AWO zu sowie der Weitergabe Ihrer Daten an die kursanbietende Hebamme zu.






Keine Kurse im Warenkorb

Elternstart NRW

Das kostenlose Kursangebot der Familienbildungsstätten NRW für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurse ansehen

Sprachkurs für angehende Pflegekräfte (berufsbezogenes Deutsch und Berufsorientierung)

1. Kurs Durchführungszeitraum: 10.01.2022 bis 14.07.2022 Lernziel B1

2. Kurs Durchführungszeitraum: 25.07.2022 bis 27.02.2023 Lernziel B2

Die Kurse verstehen sich als Vorbereitung auf und Vermittlung in der Pflegeausbildung oder Pflegehilfstätigkeiten.

Die Zahl der Menschen, die im Alter Pflege benötigen, nimmt ständig zu. Damit werden die Einrichtungen der ambulanten und stationären Pflege vor große Herausforderungen gestellt, da qualifiziertes Personal nicht im gleichen Maße mitwächst. Gleichzeitig finden sich unter den zugewanderten Menschen viele, die ein großes Interesse an Pflegetätigkeiten haben, denen aber häufig der Zugang zu den entsprechenden Berufsfeldern wegen mangelnder Sprachkenntnisse verwehrt bleibt. Mit dem Kurswerden Sie auf die beruflichen Anforderungen im Bereich Pflege vorbereitet (Praktikum) und bekommen die Chance Ihre sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern.

Kursaufbau:

  • 568 Unterrichtstunden Aufbaukurs Deutsch und Berufsorientierung (Mo-Fr 9:00-13:00 Uhr)
  • 4-wöchiges Vollzeit-Praktikum
  • Auswertung Praktikum, Lernstanderhebung Deutsch, Zukunftsbörse, Beratung
  • bei Interesse: Vermittlung einer offiziellen Prüfung (muss selber finanziert werden)

Kursort:
AWO Seniorenzentrum, Auf der Helle 38, Bergheim-Quadrath

Zertifizierung